Review: p2 Lidschatten Smokey Eye Q Pen waterproof

Heute möchte ich euch von meinen Erfahrung mit den p2 Lidschattenstiften berichten. Die Smokey Eye Q Pens gibt es beim dm für 2,45 Euro. Enthalten sind 3,5g.

p2 Lidschatten smokey eye Q pen waterproof

Die Beschreibung auf der dm Website lautet: „Der cremige Stift mit hoher Farbintensität kann als Eyeliner oder Lidschatten verwendet werden. Er sorgt für ein langanhaltendes und wasserfestes Ergebnis und verleiht den Augen dank des integrierten Smudgers zum Verblenden einen aufregenden Smokey Eyes-Look. Trotz seiner Kunststoffhülle ist der Stift mit dem p2 doppel-spitzer anspitzbar. Verwendungshinweise: Mit dem Stift eine breite Linie am Wimpernbogen ziehenund anschließend mit dem Smudger verblenden.“

p2 Lidschatten smokey eye Q pen waterproofLidschatten smokey eye Q pen waterproof

Es gibt folgende Farben:

into the night! 030 – ein mittleres Grau

dance the night away! 040 – ein dunkles Braun

glow up! 090 – ein helles Gold

let the music play! 010″ – ein tiefes Schwarz

Lidschatten smokey eye Q pen waterproof

Und das ist meine Meinung: Die Stifte sind ultra stark pigmentiert und somit hochdeckend. Nach einer kurzen Trockenzeit sind sie wasserfest und halten den ganzen Tag perfekt. Aus meiner Sicht wurden alle Herstellerversprechen gehalten. Ich verwende sie wirklich sehr gerne und kann sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Falls euch die Farben ansprechen, schaut sie euch doch mal im dm an. Es gibt von allen Farben auch Tester. Zum entfernen verwende ich übrigens einen ölhaltigen Augen-Makeup Entferner. Damit gehen sie auch gut wieder runter.

DIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pink

Heute zeige ich euch, wie man ganz einfach selber jeden normalen Concealer in einen Color Correcting Concealer verwandeln kann.

Als Basis geht im Prinzip jeder Concealer. Ich habe mich für den P2 Concealer von dm entschieden, weil er günstig ist, keine Glitzerpartikel enthält und eine neutrale Farbe hat. Der Stückpreis lag bei 2,95 Euro. Benötigt wird außerdem Lebensmittelfarbe, eine Pinzette und etwas geeignetes zum umrühren.

DIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pinkDIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pink

Zuerst einmal muss der Abstreifer Innen entfernt werden. Es geht am einfachsten, wenn man mit einer Pinzette in das Gefäss reingeht, bis unter den Abstreifer. Dann kann man mit leichtem Druck den Gummi einfach und sicher heraushebeln, ohne dass etwas beschädigt wird.

DIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pinkDIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pink

Anschließend habe ich etwas Lebensmittelfarbe in den Concealer gegeben und das ganze mit einem sauberen Spatel verrührt. Ich benutze sehr gerne die Lebensmittelfarbe von Wilton, weil diese extrem färbend ist und somit nur eine ganz kleine Menge benötigt wird. Dadurch werden die Konsistenz und die Eigenschaften des ursprünglichen Produktes nicht verändert.

Schon seit längerer Zeit benutze ich gelbe Lebensmittelfarbe um für mich zu rosane Foundations gelber zu färben. Das Funktioniert sehr gut und ich habe nie negativ darauf reagiert. Natürlich weiß ich nicht, ob es vielleicht bei anderen Personen zu Hautirritationen kommen kann. Also im Zweifelsfall lieber erst mal an einer Stelle auf der Haut ausprobieren oder doch schon getestete Kosmetik kaufen.

DIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pink

Folgende Farben habe ich verwendet:

Leaf Green für den grünen Color Correcting Concealer – gegen Rötungen

Pink für den pink-lachsfarbenen Color Correcting Concealer – hellt dunke Stellen auf (z.B. unter den Augen)

Lemon Yellow für den gelben Color Correcting Concealer – gegen Lila-Blaue Augenringe.

img_0350

Nachdem alles schön verrührt ist, habe ich die Abstreifer wieder eingedrückt und schon ist der eigene Color Correcting Concealer fertig.

DIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pinkDIY color correcting concealer

Hier habe ich Swatches gemacht. Einmal direkt aufgetragen mit dem Flock-Applikatior und einmal ganz leicht verblendet. Die Deckkraft ist extrem stark, genauso wie ich es mir vorgestellt habe. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

DIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pinkDIY: Color Correcting Concealer in grün, gelb und pink

Review: P2 Mystic Whisper Temptation Mascara Limited Edition

Heute möchte ich gerne von der P2 Temptation Mascara berichten. Es handelt sich hierbei um eine LE, die bis 31.12.2016 im dm Markt verfügbar sein wird.

Review: P2 Mystic Whisper Temptation Mascara Limited Edition

Versprochen wird folgendes: „Eye love it! Die tiefschwarze 3in1 Mascara verheißt Drama auf den ersten Blick. Die speziell geformte Bürste verlängert die Wimpern bis in die Spitzen, verleiht ihnen extremes Volumen und einen fantastischen Schwung. In der Farbe „010 black illusion” erhältlich. Nicht Vegan.“

Enthalten sind 10 ml für den Preis von 3,25 €

P2 Mystic Whisper Temptation Mascara Limited Editionimg_0280

Ich habe die Mascara eigentlich nur deswegen gekauft, weil die Verpackung einfach unglaublich schön ist. Typisches Verpackungsopfer eben …  Die Verpackung ist in mattem schwarz gehalten. Mit dem roten Rauten-Muster macht sie einen extrem hochwertigen Eindruck. Sehr schön finde ich auch die Rosé-Goldene Aufschrift.

P2 Mystic Whisper Temptation Mascara Limited EditionP2 Mystic Whisper Temptation Mascara Limited Edition

Das herausziehen der Bürste geht recht schwer, weil der Abstreifer im Inneren ziemlich groß ist. Das merkt man auch daran, dass wirklich nur wenig Wimperntusche an der Bürste verbleibt. Für meinen Geschmack zu wenig. Ich persönlich mag lieber mehr Farbe, weil es dann doch mehr Volumen macht. Mit der P2 Temptation Mascara ist mir das Ergebnis etwas zu natürlich. Allerdings funktioniert sie für die unteren Wimpern dank der recht schmalen Gummi-Bürste und dem wenigen Produkt wirklich gut. Und dafür werde ich sie in Zukunft auch verwenden. So habe ich wahrscheinlich eine ganze Weile etwas von der hübschen Verpackung.

Mein Fazit: Wer gerne extremes Volumen und Länge mag, ist mit der P2 Mascara nicht gut beraten. Wer aber gerne ein natürliches Ergebnis mag, kann durchaus zugreifen.